Eine Initiative des Märkischen Medienhauses

Logo: Brandenburg hält Zusammen

Notwendige Erledigungen und Hilfe für Menschen, die keine andere Möglichkeit haben

15890 / Rießen

Es wäre kein Problem, beispielsweise etwas vom Lebensmittelgeschäft oder der Apotheke mitzubringen, Post abzuholen oder Ähnliches, wenn Not am Mann ist. Ich sehe derzeit leider z. B. nicht weniger Personen aus Risikogruppen in den Geschäften als sonst, vielleicht kann dieses Portal etwas bewirken. Selbst die kurzzeitige Betreuung eines Babys wäre möglich. Fragen kostet nichts, ich helfe gerne!

Kontakt: Franziska Weihert
Email: f.weihert@posteo.de
Zurück zur Übersicht